Referenten

Dr. Thomas Ebert

IQ evolution GmbH

mehr

Dr. Thomas Ebert studierte an der RWTH Aachen Kraftfahrzeugtechnik. Anschließend promovierte er am Fraunhofer ILT zum Thema „Entwicklung und Optimierung von Mikrokühlern für Hochleistungsdiodenlaser“. 1989 gründete der Diplom-Ingenieur gemeinsam mit zwei Kollegen sein erstes Unternehmen und übernahm dessen Geschäftsführung. Das Unternehmen entwickelte und fertigte Laseranlagen zum Schweißen von Kunststoffen. Im Jahr 2006 legte er die Geschäftsführung nieder und verkaufte seine Anteile am Unternehmen, um IQ evolution zu gründen, deren Geschäftsführung er bis heute innehat. IQ evolution ist Entwickler und Hersteller von Mikrokühlern mittels Metall-3D-Druck

Christoph Ernst

Kunststoff Helmbrechts AG

mehr

Christoph Ernst studierte Kunststofftechnik an der Fachhochschule Würzburg. Von 1985 bis 1997 war er Mitglied der Geschäftsleitung bei Formplast Lechler in Nürnberg und im Bereich Werkzeugbau und Spritzguß tätig. 1997 wechselte Christoph Ernst zu Kunststoff Helmbrechts AG in Helmbrechts und leitet dort den Bereich Vertrieb . In dieser Zeit war er in die Entwicklung und Einführung neuer Ober-flächentechniken und in die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten an globalen Standorten involviert.

Martin Hedges

Neotech AMT

Dr. Thomas Krebs

Mecadtron GmbH

mehr

Dr. Thomas Krebs studierte Fertigungstechnik und promovierte an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er arbeitete bei ProSTEP in Darmstadt. Danach arbeitete er mit Zuken-Redac (heute Zuken) und später mit Mentor Graphics. Im Jahr 2003 gründete er Mecadtron, wo er bis heute CEO ist.

Frank Kynast

Arburg GmbH

mehr

Frank Kynast ist Manager Additive Manufacturing bei ARBURG. Er arbeitet seit 2015 für das Unternehmen und ist im Bereich ARBURG Kunststoff-Freiformen (AKF) für den technischen Vertrieb in den Regionen Süddeutschland, Österreich und Spanien zuständig

Wolfgang Mildner

MSWtech

mehr

Wolfgang Mildner ist Gründer und Inhaber von MSWtech in Stein / Deutschland. MSWtech unterstützt Unternehmen und andere Organisationen bei der Wertschöpfung in neuen Technologien - insbesondere in der gedruckten Elektronik. Wolfgang war von 2004 - 2014 Geschäftsführer von PolyIC (ein führendes Unternehmen für gedruckte Elektronik). Davor arbeitete Wolfgang Mildner in verschiedenen Geschäftspositionen für Siemens (New Business Development, Geschäftsverantwortung für Industrie-PC's, Failsafe PLC's und andere). Wolfgang Mildner war für eine Reihe von Projekten verantwortlich, in denen vielversprechende Technologien in Unternehmen umgesetzt wurden. Wolfgang Mildner hat an der Technischen Universität Erlangen Informatik studiert und mit Diplom abgeschlossen.

Rudie Oldenzijl

Henkel Corporation

mehr

Rudie Oldenzijl erwarb einen Master of Science in Polymerchemie an der Staatlichen Universität Groningen. Nach einigen Jahren in einem kleinen Start-up-Unternehmen begann er 2004 bei National Starch in Scheemda, Niederlande, mit der Entwicklung elektrisch leitfähiger Druckfarben. Es folgten fünf Jahre in den Vereinigten Staaten. In dieser Zeit wurde aus National Starch Henkel. Von den USA wechselte Rudie in das Produktentwicklungsteam in Westerlo, Belgien. Nach weiteren fünf Jahren gründet Henkel den Printed Electronics Incubator. Rudie wurde Mitglied dieses Teams und zog zurück nach Scheemda in den Niederlanden, wo er noch immer an der Entwicklung leitfähiger Tinten arbeitet.

Johann Wiesböck

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Jürgen Wolf

Würth Elektronik GmbH & Co. KG

mehr

Jürgen Wolf studierte Mikrosystemtechnik an der Universität Freiburg. Nach seinem Abschluss 2004 arbeitete er am IMTEK als wissenschaftlicher Mitarbeiter bis er sich von 2005 an in der zentralen Forschung und Entwicklung (F&E) der Robert Bosch GmbH mit der Zuverlässigkeit von MEMS-basierten Sensoren befasste. 2008 wechselte er als Projektingenieur in die F&E der der Würth Elektronik und übernahm hier 2012 die stellvertretende Leitung. Seit 2015 leitet Jürgen Wolf das Produktmanagement „Embedding Technology“, dass sich mit dem Einbetten von Komponenten in Leiterplatten befasst.